Augsburg: Mann vergisst abmontierten Balkon und stürzt aus erstem Stock

Augsburg: Mann vergisst abmontierten Balkon und stürzt aus erstem Stock

Weil er die Sanierungsarbeiten an seinem Balkon vergessen hatte, ist ein 46-Jähriger in Augsburg aus dem ersten Stock seiner Wohnung gestürzt.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte der Mann am Samstagnachmittag offenbar eine Zigarette rauchen. Als er aus der Tür schritt, trat er ins Leere, da der Balkon bereits abmontiert war.

Den Angaben zufolge erlitt er einen Oberschenkelbruch und kam ins Krankenhaus. Der Mann russischer Abstammung war laut Polizei stark alkoholisiert.

Mehr von Aachener Zeitung