Bonn: Mann (82) parkt aus: 60.000 Euro Schaden

Bonn: Mann (82) parkt aus: 60.000 Euro Schaden

Auf chaotische Weise hat ein 82 Jahre alter Mann am Samstag in Bonn versucht, sein Auto auszuparken. Wie die Polizei mitteilte, setzte er zunächst zurück und knallte ungebremst in ein anderes Auto.

Daraufhin fuhr der Mann vorwärts gegen eine Hausmauer, legte wieder den Rückwärtsgang ein und prallte gegen ein zweites Auto. Schließlich stieß sein Wagen erneut nach vorn, diesmal auf eine Wiese, und durchbrach dort ein Mäuerchen, bevor er zum Stehen kam.

Insgesamt entstand bei der fatalen Fahrt ein Schaden von 60.000 Euro, an einem der Autos Totalschaden. Da der alte Mann behauptete, sein Wagen sei defekt, ordnete die Polizei eine Überprüfung an.

Mehr von Aachener Zeitung