London: Liam Neeson entdeckt für sich die Schönheit des Islam

London: Liam Neeson entdeckt für sich die Schönheit des Islam

Liam Neeson (59), irischer Schauspieler, begeistert sich für den Islam. Er habe sich erst vor kurzem während Dreharbeiten in der Türkei mit dieser Religion beschäftigt, sagte der „Unknown Identity”-Star der britischen Tageszeitung „The Sun”.

„Fünf Mal am Tag wird zum Gebet gerufen und in der ersten Woche macht dich das völlig verrückt. Dann aber gewöhnt man sich daran und es ist eine wunderschöne Sache”, schwärmte der Hollywood-Schauspieler.

Einige der mehr als 4.000 Moscheen in Istanbul seien so atemberaubend, dass man beginne, darüber nachzudenken, zum Islam überzutreten. Neeson ist streng katholisch aufgewachsen und war als Kind Messdiener in seiner Heimatgemeinde.

Mehr von Aachener Zeitung