Frankfurt/Main: Leslie Caron schwärmt noch heute von Horst Buchholz

Frankfurt/Main: Leslie Caron schwärmt noch heute von Horst Buchholz

Hollywoodstar Leslie Caron („Ein Amerikaner in Paris”) erinnert sich gerne an die „Charmeure und Verführer” unter ihren Schauspielkollegen.

„Sie alle waren auf ihre eigene Art höchst anziehen. Nehmen Sie Horst Buchholz: ein Lausebengel, sehr unartig, sehr unvernünftig, aber zugleich ungemein zärtlich - und unendlich romantisch!”, schwärmte die 80-jährige Französin im Interview der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung (Samstagausgabe).

”Oder Alain Delon: ein Mann von umwerfender Schönheit! Er nutzte das schamlos aus, zog alle Register, verführte mit jeder Faser seines Körpers.„ Aber auch Orson Welles sei ein Verführer gewesen. ”Er bezauberte dich mit Worten, mit seinem Intellekt.„

Mehr von Aachener Zeitung