1. Panorama

Wuppertal: Kleinkind von Süßigkeiten-Automat erschlagen

Wuppertal : Kleinkind von Süßigkeiten-Automat erschlagen

Zwei Tage nach dem tragischen Tod eines Kleinkindes durch einen umstürzenden Automaten in Wuppertal ist die Unfallursache weiter unklar.

Vor den Augen seines Vaters war der eineinhalb Jahre alter Junge am Samstag von einem Süßigkeiten- Automaten in einer Sporthalle erschlagen worden. Sachverständige prüften am Montag, warum das 1,50 Meter hohe und 80 Zentimeter breite Gerät, das an der Tribüne stand, umkippte. Mit einem Ergebnis sei erst in den nächsten Tagen zu rechnen, sagte eine Polizeisprecherin.

Der 39 Jahre alte Vater, der zusehen musste, wie sein Sohn von dem etwa 150 Kilogramm schweren Automaten erschlagen wurde, erlitt einen Schock und wird derzeit psychologische betreut. Trotz sofortiger Behandlung durch einen Notarzt starb das Kind wenig später im Krankenhaus.