Berlin: Kate Winslet ist seit Geburt ihres Kindes nichts mehr peinlich

Berlin: Kate Winslet ist seit Geburt ihres Kindes nichts mehr peinlich

Schauspielerin Kate Winslet ist seit der Geburt ihrer Kinder nichts mehr peinlich.

„Sobald ich mein erstes Baby herausgedrückt hatte, war jedes Peinlichkeitsgefühl dahin”, sagte die 36-Jährige der Zeitschrift „In” laut Vorabbericht von Mittwoch.

Die Kinder sind für Winslet das ein und alles. „Sie haben mir eine ganz neue Welt von Emotionen erschlossen, die ich früher einfach nicht kannte”, sagte sie weiter. Sie habe nicht gewusst, zu wie viel Liebe sie imstande sei.

Winslet war mit Regisseur Sam Mendes verheiratet und ist nun mit Ned RocknRoll liiert.

Mehr von Aachener Zeitung