1. Panorama

Tokio: Japan rätselt über mysteriöse Geldschein-Funde auf Herrentoiletten

Tokio : Japan rätselt über mysteriöse Geldschein-Funde auf Herrentoiletten

In Japan sorgen mysteriöse Funde von Geldscheinen auf Herrentoiletten im ganzen Land für Rätselraten. Wie japanische Zeitungen am Donnerstag berichteten, wurden die 10.000-Yen-Scheine (60 Euro) in Umschlägen und Päckchen auf Herrentoiletten in Rathäusern und anderen Verwaltungsgebäuden entdeckt.

Die landesweite Suche förderte bisher 425 Scheine an 47 Orten in 19 Präfekturen zu Tage. Doch niemand weiß, wer sie dahin gelegt hat und warum. Meistens hätten den Scheinen Briefe mit den Worten beigelegen: „Bitte nutzen sie dies zur Selbstdisziplin”.

Nun wird gerätselt, ob es sich vielleicht um jemanden mit religiösem Hintergrund handelt. Die Behörden gaben die Scheine derweil bei der Polizei als Fundsache ab.