1. Panorama

Essen: Hund „beraubt” eigenes Frauchen

Essen : Hund „beraubt” eigenes Frauchen

Ein diebischer Mischlingshund hat in Essen sein Frauchen ausgeraubt und schwer geschockt. Die Frau hatte tagsüber Weihnachtseinkäufe erledigt und gegen Abend ihre Geldbörse vermisst. Bestürzt rief sie die Polizei, um einen Diebstahl zu melden.

Kurze Zeit später stellte das „Opfer” den Dieb allerdings in den eigenen vier Wänden: Der Familienhund hatte das Portemonnaie aus Frauchens Manteltasche stibitzt und das „Weihnachtsgeld” im Körbchen gehortet. „Auf eine Anzeige gegen ihren Hund verzichtete die Frau”, meldete die Polizei am Donnerstag.