Köln: Hallervorden will noch lange nicht in den Ruhestand gehen

Köln: Hallervorden will noch lange nicht in den Ruhestand gehen

Schauspieler und Entertainer Dieter Hallervorden hat weiterhin Lust auf neue Herausforderungen.

„Ich strebe immer nach Neuem, ich interessiere mich immer für die Zukunft”, sagte der 76-Jährige dem „Kölner Stadt-Anzeiger” (Freitagausgabe).

Alte Kollegen von der Schauspielschule würden seine Rollenangebote oft ablehnen. „Die haben kein Feuer mehr unterm Hintern, die genießen ihren Ruhestand. Ich dagegen bevorzuge den Unruhestand”, sagte Hallervorden, der die Berliner Bühnen „Die Wühlmäuse” und das Schlossparktheater leitet.

Mehr von Aachener Zeitung