Berlin: George Lucas glaubt an „die Macht”

Berlin: George Lucas glaubt an „die Macht”

„Star Wars”-Regisseur George Lucas glaubt an „die Macht”. „Ja. Ich glaube an eine höhere Energieform. Nicht an Gott, aber an etwas, was wir noch nicht kennen”, sagte der 67-Jährige der „Bild”-Zeitung.

Die Menschen wüssten über solche Dinge sehr wenig. „Auf einer Wissensskala von 1 bis 1.000.000 sind wir ungefähr bei 3!” Er glaube auch an Schicksal. „Es gibt Kräfte außerhalb unseres Bewusstseins.” Davon solle sich jedoch niemand zu stark steuern lassen. „Deine Entscheidungen schmieden dein Schicksal!”

Lucas „Star Wars - Episode 1” läuft ab dem 9. Februar in einer 3D-Version im Kino.