Schalkenmehren: Feuer im Feuerwehrhaus

Schalkenmehren: Feuer im Feuerwehrhaus

In Schalkenmehren in Rheinland-Pfalz hat ein Brand im Feuerwehrhaus große Teile des Gebäudes und der Ausrüstung zerstört.

Die Feuerwehr war gerade nicht da, weil sie zu einem Einsatz gerufen worden war, berichtet der „Trierische Volksfreund” am Sonntag auf seiner Internetseite. Der Einsatz hatte sich soeben als Fehlalarm herausgestellt, als die Feuerwehren den nächsten Ruf bekamen - zum Feuerwehrhaus in Schalkenmehren.

Die Feuerwehrleute konnten den Brand in ihrem Haus unter Kontrolle bringen. Jedoch verbrannte ein erheblicher Teil der Inneneinrichtung und die Ausrüstung von zehn Feuerwehrleuten. Als Brandursache wurde ein Kabelbrand ausgemacht.