München: Daniel Radcliffe ist kein perfekter Hausmann

München: Daniel Radcliffe ist kein perfekter Hausmann

Daniel Radcliffe (22), „Harry Potter”-Schauspieler, möchte in seinem Leben noch Einiges lernen. „Ich möchte gerne ein richtig guter Pianist sein.

Meine Kinder werden ums Klavierspielen lernen nicht herumkommen. Das kann ich jetzt schon versprechen”, verriet er dem Magazin „Kino & Co.” Defizite sieht der britische Filmstar auch bei seinen häuslichen Fähigkeiten.

In Sachen Kochen und Saubermachen müsse er noch so manches nachholen. „In allem, was das Haus betrifft, bin ich eine Niete”, gestand er. Derzeit ist er in dem Gruselfilm „Die Frau in Schwarz” im Kino zu sehen.

Mehr von Aachener Zeitung