1. Panorama

Mühlhausen: Brötchen und Butter gestohlen: Sechs Monate Haft auf Bewährung

Mühlhausen : Brötchen und Butter gestohlen: Sechs Monate Haft auf Bewährung

Nach dem Diebstahl von zwei Brötchen und einem Stück Kräuterbutter im Gesamtwert von 85 Cent hat das Amtsgericht Mühlhausen (Thüringen) am Mittwoch einen Arbeitslosen zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Außerdem muss der 41-Jährige 250 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten.

Der Mann gestand, im Juli 2006 die Artikel in einem Supermarkt gestohlen zu haben. Weil sich der 41-Jährige gewaltsam gegen die Festnahme durch den Marktleiter gewehrt habe, handele es sich um einen räuberischen Diebstahl mit einer Mindeststrafe von einem Jahr Haft, sagte der Richter.

Im vorliegenden Fall ging das Gericht aber von einer minderschweren Tat aus und verringerte das Strafmaß auf sechs Monate.