Celle: Bremer Weihnachtsmann gewinnt deutsche Meisterschaft

Celle: Bremer Weihnachtsmann gewinnt deutsche Meisterschaft

Deutschlands bester Weihnachtsmann kommt in diesem Jahr aus Bremen. Hinrich Raske konnte sich am Samstag gegen seine Mitbewerber aus zwölf Bundesländern in der Königsklasse durchsetzen.

Die niedersächsische Stadt Celle richtete bereits zum vierten Mal die deutschlandweite Weihnachtsmannmeisterschaft aus. In diesem Jahr mussten sich die Teilnehmer in neun Disziplinen miteinander messen, darunter im professionellen Trösten, Singen und Geschenke in einem Kamin versenken.

Die 25 Teilnehmer starteten in zwei Wettbewerbskategorien: In der Königsklasse traten die Vertreter der Bundesländer gegeneinander an, die sich zuvor auf Landesebene qualifiziert hatten. Hier ging der Sieg nach Bremen.

In der internationalen, offenen Klasse konnte sich jeder interessierte Weihnachtsmann beteiligen. Mit dabei war hier erneut auch der ehemalige Brosis-Sänger Ross Antony. Seinen Titel aus dem Vorjahr musste er allerdings in diesem Jahr an den 68-jährigen Helmut Schmidt aus Hilter am Teutoburger Wald abgeben. Antony wurde Vizemeister.