1. Panorama

Hamburg/Berlin: „Bild”: Rafael van der Vaart hat eine neue Freundin

Hamburg/Berlin : „Bild”: Rafael van der Vaart hat eine neue Freundin

Fußball-Profi Rafael van der Vaart (30) ist laut „Bild”-Zeitung mit der engen Freundin seiner Noch-Frau Sylvie van der Vaart (34) zusammen. Er soll mit Sabia Boulahrouz liiert sein, die von van der Vaarts Ex-Mannschaftskollegen Khalid Boulahrouz getrennt lebt. „Wir kennen uns seit Jahren, waren immer gute Freunde. In den letzten Wochen haben sich bei uns beiden überraschend große Gefühle entwickelt”, sagte der Spieler des Hamburger SV der Zeitung (Montag).

Durch Vertrauen sei Zuneigung entstanden. Die van der Vaarts hatten ihre Trennung Anfang des Jahres bekanntgemacht - wenig später machte Sabia Boulahrouz publik, dass ihre Ehe am Ende sei.

Schon Monate vor der Trennung nach einem Silvester-Krach zeigte sich der niederländische Nationalspieler mit Sabia Boulahrouz bei Abendveranstaltungen, wenn Sylvie unterwegs war. Als gute Freunde sah man sie zum Beispiel bei einer Modenschau in Hamburg.

„Auf das Liebesleben unserer Spieler haben wir keinen Einfluss”, sagte HSV-Mediendirektor Jörn Wolf der Nachrichtenagentur dpa. Der Anwalt des Fußballers äußerte sich am Montag zunächst nicht dazu. Van der Vaart selbst suchte nach dem lockeren Vormittagstraining nach der 0:1 Niederlage am Samstag gegen den SC Freiburg am Sonntag als Erster das Weite - und am Montag war trainingsfrei.

„Wir sind ja erst seit Kurzem zusammen. Wir lassen es ganz ruhig angehen”, zitierte die „Bild”-Zeitung die 35 Jahre alte Sabia Boulahrouz, die von dem ehemaligen HSV- und jetzt Sporting-Lissabon-Spieler Khalid Boulahrouz getrennt lebt. „Ich denke nicht, dass Sylvie sauer ist. Wir sind ja erst lange nach der Trennung zusammen gekommen. Sie weiß über unsere Beziehung Bescheid.”

Die niederländische TV-Moderatorin Sylvie van der Vaart war nach ihrer Trennung immer wieder mit Sabia Boulahrouz gesehen worden. Nach dem öffentlich gewordenen Streit in der Silvesternacht wurden beide unter anderem bei Shopping-Touren abgelichtet.

Sylvie van der Vaart war am Wochenende nichts anzumerken. Beim Start der neuen TV-Staffel zu „Lets Dance” gab sie sich gut gelaunt. Auf Facebook empörten sich auf Rafael van der Vaarts Seite derweil einige Fans über die angebliche neue Beziehung. Sylvie bekam in Internetforen dagegen viel Zustimmung zugesprochen.

(dpa)