Bocholt/Borken: Betrunkene fährt mit dem Auto zur Polizei

Bocholt/Borken: Betrunkene fährt mit dem Auto zur Polizei

Eigentlich sollte sie auf der Polizeiwache nur eine Aussage machen - doch dann kam es für eine 50-Jährige in Bocholt (Kreis Borken) ganz dick.

Als sie auf der Wache eintraf, fiel den Beamten zunächst auf, dass sie ihr Auto auf einem Parkplatz abstellte, der ausschließlich für Streifenwagen vorgesehen war. Noch stärker fiel den Beamten schließlich die Alkoholfahne der Autofahrerin auf, wie die Polizei mitteilte. Die Blutprobe ergab, dass die Frau „stark alkoholisiert” war, so der Sprecher. Jetzt muss sich die Frau wegen Trunkenheit am Steuer vor Gericht verantworten.

Mehr von Aachener Zeitung