Los Angeles: „Batman” verursachte bei Christian Bale Klaustrophobie

Los Angeles: „Batman” verursachte bei Christian Bale Klaustrophobie

Christian Bale (38), Schauspieler, wollte nach den ersten Drehtagen zu „Batman begins” die Rolle niederlegen. Schuld sei das Kostüm des Comic-Helden gewesen.

„Die Platzangst war unglaublich. Ich stand da und dachte: Ich kann nicht atmen Ich kann nicht denken. Das ist zu eng, das quetscht mir sogar das Gehirn. Ich war kurz vor einem Nervenzusammenbruch”, gestand er laut einem Bericht des Magazins „Parade” auf einer Pressekonferenz zum neuen Batman-Film „The Dark Knight Rises”.

Es ist der letzte Teil der „Batman”-Trilogie, den Christopher Nolan mit Bale als Titelhelden inszeniert hat. Über die Jahre habe er sich allerdings an diese zweite Haut gewöhnt, sagte Christian Bale. „The Dark Knight Rises” kommt am 26. Juli in die Kinos.