Wellington: 25-Tonnen-Felsen wird versteigert

Wellington: 25-Tonnen-Felsen wird versteigert

Ein 25 Tonnen schwerer Felsen ist nach dem Erdbeben von Neuseeland zum Internet-Star geworden.

Der als „Rocky” bekannt gewordene Brocken zerstörte das Haus von Phil Johnson in Christchurch und liegt nach wie vor inmitten der Ruinen. Johnson entschloss sich, den riesigen Stein im Internet zu versteigern. „Zu verkaufen, (...) 25-30 Tonnen Landschaftsmerkmal (hört auf den Namen Rocky)”, heißt es in der Anzeige auf der Website http://www.trademe.co.nz

Der Fels, der inzwischen auch eine eigene Facebook-Seite hat, sei abgesehen von ein wenig Betonstaub in makelloser Verfassung und eigne sich hervorragend als Gartendekoration -„oder wie in unserem Fall als herrliche Ergänzung zu Ihrem Wohnzimmer”.