Köln: Zwölfjähriger aus Köln ist wieder aufgetaucht

Köln: Zwölfjähriger aus Köln ist wieder aufgetaucht

Nach einem Zeugenhinweis ist der als vermisst gemeldete Zwölfjährige am Donnerstagabend wohlbehalten in Neuss angetroffen worden. Gegen 21.40 Uhr hatte ein Neusser den entscheidenden Hinweis gegeben.

Der Mann hatte den Vermissten am Hauptbahnhof Neuss erkannt. Polizisten nahmen den Zwölfjährigen in ihre Obhut und brachten ihn zu einer medizinischen Kontrolle in eine Klinik.

Zudem verständigten die Beamten die Erziehungsberechtigten.

Die Polizei hatte seit Donnerstagmorgen nach dem Jungen aus dem Stadtteil Niehl gesucht und um Hinweise aus der Bevölkerung gebeten.

Hinweise auf Straftaten liegen derzeit nicht vor.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung