1. Region

Ehefrau und Tochter überlebten knapp: Zwölf Jahre Haft für Brandstiftung von Selgersdorf gefordert

Ehefrau und Tochter überlebten knapp : Zwölf Jahre Haft für Brandstiftung von Selgersdorf gefordert

Im Fall des mutmaßlichen Jülicher Brandstifters Paul G. fordert die Aachener Staatsanwaltschaft eine Haftstrafe von zwölf Jahren.

erD g-r5ehiäJ2 slol enewg tsvurehcen drsMeo an ernesi eoThtrc ndu rsiene ahferuE erlttivrue ,rdeewn baaetrnget äwaistSatltna icttiheLsdre orv erd kmeiehchtcrmrsgSuwa am nraecAeh t.aLnegrhcdi lauP .G tetah fAgann iMa 1028 mi hDhcsgacoses enises soHef ni gseSfoerrld anch aglenn teitgeensihEkiret des cNahst neine darBn eelgt,g der foH rnteban ,asu Faru dun Trhotec nnenkot sich adgree nohc asu dme esnretF ere.tnt

ürF ide aSntaahlatsstwacft ewi für ide nlebNkeega, edi ma igttMa srago 31 hJrea Haft efgreodtr a,tteh awr ide aTt nei rceduhosvMr itm kü,teieHcm edr hnco udza ninee rcebnueushegirrsVgt mgöclih nhacem olestl. G. tathe eeinn nüff eitLr eizBnn ovn anuße isn csehhDoacgss sütehtectg und mit iemen nnndeebren ceshTtcuahn nndüte.tze

Die ärPoseyld erd giVgetindreu egnertofl im nu.lhscssA Ob conh im fLua esd osatMgn nie erUlit nlafel drw,i stadn chstänuz hnoc intch e.fst