Bergheim: Zwei Verletzte bei Hauseinsturz

Bergheim: Zwei Verletzte bei Hauseinsturz

In Bergheim im Rhein-Erft-Kreis ist am Montagmorgen die Fassade eines Einfamilienhauses eingestürzt und hat ein Ehepaar unter sich begraben. Der 78-jährige Mann konnte schwer verletzt, die gleichaltrige Frau leicht verletzt von der Feuerwehr geborgen werden.

Ein Polizeisprecher sagte am Mittag, zur Ursache des Unglücks sei noch nichts bekannt. „Wir können gar nichts ausschließen.” Das Haus sei so einsturzgefährdet, dass es abgetragen werden müsse und nicht betreten werden könne.