Eupen: Zusammenstoß auf der Vervierser Straße: Zwei Verletzte

Eupen: Zusammenstoß auf der Vervierser Straße: Zwei Verletzte

Am Mittwochabend kam es in Eupen zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei kollidierten an der Kreuzung Vervierser Straße/Lascheterweg zwei Autos. Zwei Personen wurden verletzt ins Eupener Krankenhaus gebracht.

Der Unfall ereignete sich gegen 20.55 Uhr. Ein 23-jähriger Eifeler kam vom Lascheterweg aus in Richtung der Kreuzung, wo er einen Wagen mit luxemburgischen Kennzeichen übersah, der in Richtung Baelen unterwegs war, berichtete das Grenzecho. Durch eine ausgefallene Straßenbeleuchtung war die Kreuzung schwer einzusehen.

So schnell wird der junge Mann jedoch nicht mehr am Straßenverkehr teilnehmen: Ein Drogentest fiel positiv aus, sein Führerschein wurde eingezogen. Feuerwehr und Polizei kümmerten sich um die Regelung des Verkehrs an der Unfallstelle und um die Räumung des Unfallortes.

(red)