1. Region

Gelsenkirchen: Zum Ferienende droht wieder Staugefahr auf Autobahnen in NRW

Kostenpflichtiger Inhalt: Gelsenkirchen : Zum Ferienende droht wieder Staugefahr auf Autobahnen in NRW

Zum Ende der Schulferien müssen sich Autofahrer in Nordrhein-Westfalen noch einmal auf volle Autobahnen einstellen. Am Freitagnachmittag sei die Staugefahr am größten, wenn Rückreise- und Berufsverkehr zusammenkommen, sagt Volker Gronau von Straßen.NRW. Auch ab Sonntagmittag sei wieder mit dichtem Verkehr zu rechnen.

mA Firaetg oetlnls bdseensro ohabunnteA eebtfofrn esi,n ide aus huRginct dre snKtüe anch NRW nü.rehf Duaz eröehgn die A ,1 ied A 40, dei A 57 ndu ide A .16 lVei edGuld nsmües haoturfAre hcua mi oußGrarm Könl u.rngfbeani ennD erih rstgo enbne mde rhskereiReve ucha ied pemeSsieles mGosemca mti harhlzeceni nehBercus rüf oevll anrßS.et

tsoSgnna idrw schi asd enreinedFe ahcn gannbeA ovn .ßnrSNtWRae auf erd A 3 im irhBcee userOhnabeKö-nl, dre A 44 aus aslKse ni utigncRh omDdturn und dre A 16 in tuicghnR rondNe am rtsänestk ekbmrrabe .eahcnm tsnsgaI„me ist raeb muz ednE erd grnoeß eeFnri tim genewir eehVrrk uz nehenrc asl zmu Bepsiile anch nkecBgrnetüa.

aD retileven cish dei eeRedsnin be,”srse os .rouGan einE lnAasye rde gnergnvaeen hcenWo ettäh umedz ,tzeegig dssa rde rVreekh am gsaStma times rehe rhgui lb.tibe