1. Region

Arnsberg: Zehn Jahre nach Kyrill: NRW hat mit Aufforstung der Wälder zu kämpfen

Arnsberg : Zehn Jahre nach Kyrill: NRW hat mit Aufforstung der Wälder zu kämpfen

Zehn Jahre nach dem verheerenden Orkan Kyrill hat das Land Nordrhein-Westfalen weiter mit der Aufforstung der zerstörten Wälder zu kämpfen. Dem NRW-Umweltministerium sind vor allem die Weihnachtsbaum-Plantagen ein Dorn im Auge, die nach dem Orkan auf zahlreichen verwüsteten Flächen entstanden sind.

ir„W nönnek ned erWuabalnd tncih esborrvhc,nei wie eis irh dlGe nieerden.v ldaW umss aber aWld i”blneb,e atesg nie crreimishMsetusnipre am sDa.eting izIcnwsenh ünredw 0504 keaHrt lWad für ahbnunlit-asuKrhctmeeuW tguztne - edltppo so elevi wie vor dem tuSrm 07.20

wimNrl-teRtmUWiens Jhmcaoi mmRele hetat ihcs 3210 für eien gdÄunenr des agtsofsssendteeeLzr ksatr mcghtae. hDncame ünrfde die Pltagnane in reändWl bsi 2820 l.eibben aaDnhc tsi dre bnauA nov mnbuhhWtsäiaenec in nWelgeiebtda isb fau gnieew snhaenmAu hntic hemr hm.glciö rFü dei nunkretouMlo wrened cahn aAnnbeg eds isnustMrimie hfuiäg cedhilceäswhumlt enutltzcinPlfasthzme ezent.tesgi

In erd cNhta vmo 81. uaf end .19 arnuJa 0072 raw lyriKl beür aeldtcuDsnh ggfete. nllAie in NRW rsnbtae ecshs enesMn.ch In nhlof-rsnihieetdercäwsn eänWdlr ihetretc edr murtS rhme sla 1,5 lediMnalir rEou dehcSna na.