Kommern: Zauberhaft altmodisches Wochenende in Kommern

Kommern: Zauberhaft altmodisches Wochenende in Kommern

Ein zauberhaft altmodisches Programm bietet sich den Besuchern des LVR-Freilichtmuseums Kommern. Beim 17. „Jahrmarkt anno dazumal” von Karsamstag bis Sonntag, 1. Mai, sind Artisten aus Spanien, Ungarn, Frankreich, China und den USA zu Gast.

Darunter Noah Chorny, der zu tief ins Glas geschaut hat und dennoch beschließt, eine Straßenlaterne zu erklettern und anzuzünden, die noch wackliger auf den Beinen ist, als er selbst. Historische Karussels gehören wie immer dazu. Der Eintritt ist für Kinder frei.

Erwachsene zahlen 5,50 Euro. Alle Akrobatenvorführungen auf dem Gelände und im Tanzsaal sind im Eintrittspreis enthalten. Ein Varieté, ein Handpuppen-Theater und die historischen Karussels kosten extra.

Mehr von Aachener Zeitung