1. Region

Düsseldorf: Zahl der offenen Haftbefehle in NRW noch höher als bekannt

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Zahl der offenen Haftbefehle in NRW noch höher als bekannt

Die Zahl der offenen Haftbefehle ist in Nordrhein-Westfalen mit 26.800 noch höher als bislang bekannt. Zu den bereits mitgeteilten 25.300 Haftbefehlen mit bundesweiter Fahndung zum Stichtag 19. September kämen noch 1520 Haftbefehle mit landesweiter Fahndung, teilte das NRW-Innenministerium am Mittwoch auf Anfrage der Grünen-Fraktion im Innenausschuss des Landtags mit.

leWi ienieg Penerson tmi nrerehme neaflbHehtef hsectug rnd,ewe gla eid Zlha erd nstcueehG bie .9.2010 Dei alhZ erd fneonfe eNfRfHt-eelWhab tmi bsreeewndtui hdFangun gstei hcsizenw 1042 ndu 1602 um 23 Ponert,z beniwduste retbug red nsAgite pankp 15 nPeozr.t Die hZal red fhefbelHtea sau NRW seerecpnth dem eeBenruviöstnalkgl .ernoWsetndNli-ahefsr mI ngnvagrenee rhaJ narew ttliseewnhdaduc tsfa 0101.70 lHefethafeb zru wdbeseetinnu hdgFaunn ibrueshe.gnaces

rFü die wPecelnigtzfriaheokse hebstte etahngssic erd aZmehnu ndafabrun.elgHsd I„n rde neVierhgngtea its rde iehecrB Fnd,agunh der ide etfehaHblef ovl,tkercslt selepnlor etgannüdus d,newr”o htate dre ezsrdeoetdnnvsaiL edr Dheustenc sifoezhaikPt,gercwle ihErc gi,tsetanhuR .agesgt r„eD Stata gäernttubr enise geenei tAättouri, ennw ejediing,ne eid chis ewredgszgiit evtnrhel,a kneei euzsnnoKneeq ü.sepn”r

RmitJrun-itzeWNsis tPere sebecBhina D)U(C tteha gra,gneet azhwfeanrrSch ükgnitf rnu hnco sla kgwsdriOertugidnni .snifuezunte So ktnenö dei eiiolzP atetetsln ew.rdne eiD heGstarfkecw red lPoezii heatt nde oßtsVor ßegür.tb Dne oleGißtr red oennfef fteeefblahH hntmeac ni erd gRele shceol leläF nov Ki-lne dun inaigarialmtläteBklt as.u