1. Region

Inzidenz: Zahl der Corona-Neuinfektionen in NRW steigt weiter an

Inzidenz : Zahl der Corona-Neuinfektionen in NRW steigt weiter an

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist in Nordrhein-Westfalen erneut gestiegen.

Wie das Robert Koch-Institut am Montag berichtete, wurden den Behörden in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner 111,2 Neuinfektionen bekannt. Am Vortag lag die sogenannte Wocheninzidenz bei 109,0, vor einer Woche bei 70,6. Der NRW-Wert lag damit unter dem bundesweiten Schnitt von 154,8.

Am stärksten betroffen waren die Altersgruppen der 10- bis 14-Jährigen mit einer Inzidenz von 269,8 und der 5- bis 9-Jährigen mit einem Wochenwert von 266,3. Bei den 15- bis 19-Jährigen lag der Wert bei 150,4.

Gerechnet auf 100.000 Einwohner gab es in den vergangenen sieben Tagen die meisten Fälle im Kreis Minden-Lübbecke mit 215,0. Leverkusen zählte 183,0, Köln 157,4. Am unteren Ende der Kreise und kreisfreien Städte in NRW lagen die Kreise Coesfeld mit 57,1, Wesel mit 68,5 und Paderborn mit 73,3 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen.

Die NRW-Behörden meldeten dem RKI vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-Erkrankung.

(dpa)