1. Region

Aachen: WZL-Feuer: Forscher nehmen Arbeit am Dienstag auf

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : WZL-Feuer: Forscher nehmen Arbeit am Dienstag auf

Nach dem verheerenden Feuer in einer Versuchshalle des Werkzeugmaschinenlabors der RWTH Aachen in der Nacht zum Freitag kann am Dienstag in den umliegenden Gebäuden wieder gearbeitet werden. Das erklärte RWTH-Sprecherin Renate Kinny am Montag auf Nachfrage unserer Zeitung.

itomS enknnö ahcu efnluaed srktegchFojeunoprs im s-,MecaHWean-rdfku mi wtist-rareup-zaHOH be(ide eewdrn vom WLZ ,tegzn)tu mi sruaohtrFteuIf-nnit rüf lohiierdnPcooknostetgu dewire mnmgaofuene ew.erdn nlieAl ads nttsitIu üfr hcdeeucfntihsil enAtirbe und gSruneueent rde TWHR cAahne irwd ocnh orslhsnecevs l,ebbnie hee hrisce ,es sasd asd ubäeeGd an rsdiee eetSll udrch den nrdßGorab eiknen Snedhca memnnoge ha.t

uAch red rfgfZui auf cemätshli etanD esd ZWL widr üfr ied hlecessantfrWis ma isDaegtn ediwre michglö ise.n stUnresneed esesrafn die suiretnJ der RWHT Anchae edn caSendh an ned lsaschrVeganenu red euHhs,chloc edi eid WTHR ebi rrehi gucVeiehnrsr nleegtd heacmn nnk.a

hciNt etirehsvrc sit eedaggn sda udä,Geeb adss sich im Bztise sde seaLnd edbine.ft erD dasemtcenGash ucrdh sda reeFu wird ibs dota ufa drnu 05 nioilMlen roEu f.trbzfeie beÜr ied asrdBhuanrec ktonen ohcn enkei eagAbn mtchgea re,wedn erts am cMthowti loseln dei ltegnrmEntui ovr Ort ameegmuofnn dewrne nn.kenö