1. Region

Mönchengladbach/Viersen: Wurf von Autobahnbrücke: Mordkommission ermittelt

Mönchengladbach/Viersen : Wurf von Autobahnbrücke: Mordkommission ermittelt

Nach dem Wurf eines Gegenstandes von einer Autobahnbrücke in Willich am Niederrhein ermittelt die Staatsanwaltschaft Krefeld wegen eines Tötungsdelikts. Am Samstagabend gegen 23 Uhr war die Windschutzscheibe des Fahrzeugs eines 21-jährigen Mannes von einem Gegenstand getroffen worden.

Der hcnnlheböMradceag onkent dsa agehFuzr wnäerdh erd athFr ieb peomT 210 ,ngfeb”an„a ied ibeheSc etihl dem fAplural asdnt.

sIn neInre dse agesnW mti irve easInssn leonfg hrlizehaec aiptrsetlG,sl wie Pzieoil udn htntsafaltcStaaasw am noantSg mieaemgsn teiilte.mnt tVelrtez erwud keirne erd rMäenn mi etArl ihenszwc 12 dnu 65 h.nrJea

iDe mitlrrteE hgene aodnv sua, sdsa erd rdoe die aisnglb nnktbaneuen Tärte eigelmseöihwcr enine neitS nov red Büecrk fau asd otAu ngwofree enabh. eiD iileoPz in lbMhöenhagccadn tha iene nsrdoimMomioks giceineehtrt udn tshuc nhac Zn.geeu