1. Region

Bad Münstereifel: Wütende Pilzsammler verletzen Förster

Bad Münstereifel : Wütende Pilzsammler verletzen Förster

Wütende Pilzsammler haben in Bad Münstereifel einen Förster angefahren und verletzt. Die Pilzsucher hatten mehr Steinpilze ergattert als erlaubt, berichtete die Polizei in Euskirchen am Montag. Als sie der Förster deswegen zur Rede stellte, hätten sich die vier Männer ausgesprochen uneinsichtig gezeigt.

mdcNaeh hics red trFrsöe die nsrioaelPne niees Mssätesteri reotnit t,eaht ise ieenr erd smzelPiamlr itm eimsen eangW afu edn steamonbtFer ngzhuefera. Dre Fötsrer wuerd fau edi bauoMrehto itruapltetka dun türtzse eithislc uz e.nBod uaKm af,greutpaelp ebha erd oesrbte izPulfnrde inseen Weagn mti ineme eReifn aueng ufa dme ßFu sde esFrrtös rtakgpe.

segeortB eZngue nrefie eid ,lPeioiz ide unn wgnee äerlherichgf reguvzKlentörrep l.itmtetre uratElb nseie ni erd ginoRe wzei ogmamlirK eietznlpSi pro gaT und mm.alerS