Alsdorf: Wohnungsnachbar stirbt nach Streit

Alsdorf: Wohnungsnachbar stirbt nach Streit

Haftbefehl wegen Totschlages hat der Ermittlungsrichter am Neujahrstag gegen einen 30-Jährigen aus Alsdorf erlassen. Sein Wohnungsnachbar war nach einer Auseinandersetzung gestorben.

In der Nacht zum 31. Dezember war es in Alsdorf-Schaufenberg zu einer tätlichen Auseinandersetzung mit tödlichem Ausgang gekommen. In der Wohnung eines 30-Jährigen war es mit einem im gleichen Haus wohnenden Bewohner zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf der 30-Jährige seinen 46 Jahre alten Nachbarn so schwer misshandelte, dass dieser kurze Zeit später verstarb.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen und Motiven der Tat werden durch die Mordkommission des Polizeipräsidiums Aachen geführt. Der 30-Jährige wurde am Donnerstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl wegen Totschlag erlassen hat.

Mehr von Aachener Zeitung