1. Region

Köln: Wohnungen des mutmaßlichen Rizin-Bombenbauers wieder bewohnbar

Köln : Wohnungen des mutmaßlichen Rizin-Bombenbauers wieder bewohnbar

Die von dem mutmaßlichen Rizin-Bombenbauer in Köln genutzten Wohnungen sind wieder bewohnbar. Mit Hilfe von Fachfirmen und in Abstimmung mit dem Robert-Koch-Institut seien alle Gegenstände in den Räumen entsorgt und die Zimmer professionell gereinigt worden, teilte der Vermieter, die Kölner Immobilienfirma GAG, am Montag mit. Die Wohnungen waren nach dem Polizeieinsatz versiegelt worden.

eBi mde mefsegeonmnent Teruesin raw itMte nJui tfocggiishhe iiRzn eduengnf enwdo.r deumZ nuewdr tlieienUns üfr enien prnztSeags tkte.cdne geeGn edn mtßnaemulhic nastielIms dwir gneew des dnegernidn vttTdcraehas tlmi,ettre lsghoiobice fanefW seelehrtltg uz b.neha Zudme tetsh ein drhavfAganesnct edr guteborneVir eeinr rcnehews därasagehneeftndst awGatttle im .aRmu

ahcN Angbane red -rmeVemriitaFre tusnsem eznh nWhueongn in emd xkGeueoplbmäde ni lnKö ntggreiie nerew.d uDaz häzeltn die nUguphgrsnwsnrou esd Mnans,e eine snhggguebwÜnonra egnew enesi aseasrnesWhdsc udn tach teereiw enou,nhgnW zu ndnee re ngduufra nov lsaasibnnednetIuntrhatg tiZtrut bhegat ebnha nnke.tö ,eBeelg ssda er neei erisde acht egWnnnhou clhtcätashi ebnrette bhae, gebe es abre tci.nh