1. Region

Köln: Wohnung des mutmaßlichen Kölner Rizin- Bombenbauers erneut überprüft

Köln : Wohnung des mutmaßlichen Kölner Rizin- Bombenbauers erneut überprüft

Ermittler haben am Freitag nochmals die Kölner Wohnung des festgenommenen mutmaßlichen Rizin-Bombenbauers überprüft. Die Wohnungsbaugesellschaft wolle die Wohnung jetzt dekontaminieren, um sie dann neu vermieten zu können, sagte eine Sprecherin der Bundesanwaltschaft.

asD abhe man uzm Aslsan ogeen,mmn edi in cnosehl nälelF bicühel c”caN„hshua uz menc.ah ri„W kegcnu hmaocnl nazg eg:nua nbaeH iwr iedrgwans nebrü,e”?she rerlätteeu die .Schiprneer Es sie aber enkei gschDruchuun mi ishrnustcjei .neSin shnAßenldeci ies die urpÜbfgnüer red ghnonWu nadn inldetgüg osabn.lseechsg

In rde uWnnogh sed 92 aheJr telan rnueiTses war tietM Jnui feigthghsioc zRini neuefngd n.ewrdo rdeAumße ednruw eib emd umhtßleancim tlseImians entsinUile ürf ienne nrepgSszat ck.deentt Die htanadsucfeltBasnw itretmtel engwe sde ndrgdeinen arcahdttTs,ev coisoeglhib eWfafn rtelgseehtl zu e.nbha ieS hstei euzdm ned cangAhrdvaftnes der gbuteriVnero ieren hrsncwee trdefsäeehatasdgnn ltG.ewtata