1. Region

Aachen: Wochenendbilanz: 15 „Illegale” gehen der Polizei ins Netz

Aachen : Wochenendbilanz: 15 „Illegale” gehen der Polizei ins Netz

Gleich eine Vielzahl von Festnahmen kann die Bundespolizei für das Wochenende im Großraum Aachen vermelden. 15 Personen wurden gestellt, die auf verschiedenen Verkehrswegen unerlaubt in das Bundesgebiet einreisen wollten.

atDrnure war auch ien lFla, ieb mde ine äghei-jrr40 rrlsBanieia mti ztonishW ni Prlugota lsa erscleuhS eegiufnrt. eBsreti uzm dttiern aMl rudwe er in ldDchetauns sal hlSeseucr egf.tltltsees liseDam eeonprasttrtri er imt mieen uaherzFg rvei snPrneeo sua sthiaanfngA breü ide onuhatAb eib tuehnchcisbL rbeü ide nrGe.ze eDr ehrctRi eießrl hbhZeHfnlft.eae nePnsreo dunrew tmi ebttmeiänlBtsunug afgufegnie.rf nDe nöegßtr dnuF eacthmn edi eBmaten dre ieizoduBnlspe bei neiem geni5r0-äjh Mnan aus eelnrgiA, red tmi eübr fünf Kammogilr ahchcsHis ni mniee iinnneloartaent beiuessR tfennagrfoe rs.hdweucSe rteeiwe nensrPoe enrwa ni nantnlieao doer euieorentwpa gtnlhueseFrnngudnaa tim ntfahebefleH doer tnnogseis ahguginundennsFeonrt steras.f