1. Region

Leverkusen: Wieder verliert Krankenwagen Reifen im Einsatz: Polizei ermittelt

Kostenpflichtiger Inhalt: Leverkusen : Wieder verliert Krankenwagen Reifen im Einsatz: Polizei ermittelt

Erneut hat ein Rettungswagen in Nordrhein-Westfalen bei einer Einsatzfahrt einen Reifen verloren. Das Fahrzeug war am Mittwochmorgen in Leverkusen auf dem Rückweg zur Wache, als sich einer der Doppelreifen löste und zum Straßenrand rollte. Bei dem Vorfall sei niemand verletzt worden, teilte die Polizei mit. Auf der Straße fanden die Beamten mehrere Radmuttern des Wagens.

Dei Pelzoii üprtf nnu eienn nemclhgöi numesanagZmh tim mneie lhänehcin llaF in lülhen-.öKmiM troD tthae hcsi fnagAn erbmezeD der niefeR eeisn neKkwagnnrase tiekevrl, sla sda uerhzgaF aregde tmi meine etneniPat afu rde noauAhbt wnreugtes .war Grund iesen neeaahflelgresu mRutrdenta .wesegne chAu ni dieems lFal ewurd ennadim v.lterezt nA einme izewnte egnseawnRttug fua erd ehcWa arwen dei ntruedmtaR esnfealbl rcteleko.g

bO se chsi ieb end nfloärVel um eiecntcshh eolPbrme ored taaegoSb denlh,at war gnblisa anrklu. ieD remiEltrt enewtr ied tnatfnasezErhi esoiw huafmennA vno oirkVmseeaad lntenag der tnoReu su.a ieD wreehereunF in Klön dnu krneLsvuee enatth eeibrst fngnAa eerzebmD lael Whnace eübr edn larfoVl nierrmfito. nA anlel auRgesnnegwtt sieen eid eutRmrtdan üerprtbüf ndwoer - heon eilulekf.iäAtnfg