Maastricht: Widerstand gegen Glasverbot in Maastricht

Maastricht: Widerstand gegen Glasverbot in Maastricht

Gegen das erstmals von der Gemeinde Maastricht verhängte Glasverbot an Karneval regt sich erheblicher Widerstand. Das Verbot soll in der gesamten Innenstadt - auch in Gaststätten - gelten.

Neben einer Diskussion über den durch Kunststoff veränderten Biergeschmack und eine geringere Qualität der Feiern ohne Gläser, berichtet das „Dagblad de Limburger”, dass von den angeordneten Plastikbechern laut Hotel- und Gaststättenverband eine erhöhte Brandgefahr ausgeht.

Diese Behältnisse seien nicht nur leicht entflammbar, sondern auch schwierig zu löschen, sagte Theo Coenegracht, Vorsitzender des regionalen Verbands für Maastricht-Heuvelland.

Mehr von Aachener Zeitung