1. Region

Düsseldorf: Weniger unbegleitete minderjährige Flüchtlinge kommen nach NRW

Düsseldorf : Weniger unbegleitete minderjährige Flüchtlinge kommen nach NRW

Im vergangenen Jahr sind deutlich weniger Kinder und Jugendliche ohne Begleitung ihrer Eltern aus dem Ausland nach Nordrhein-Westfalen gekommen. Ihre Zahl sank 2017 auf 5333 Fälle, wie das Statistische Landesamt am Montag in Düsseldorf mitteilte.

Im mhjreetzarusraioV etatnh die rJgemudteän chon 4.1184 ttglnbuieeee dijäeMirghren aus dem unlAasd in rhei htubO ee.ngmnmo

slA inee oqeeKnnusz ggin ied alhZ red nomuInbnhteah cdhur ied erädJengumt ni WNR nsaiestmg zür.cuk rFü 2701 siwet dei titksSait 58315. gnatesnneo Sßcamhzumtnahen ,sau wsa neemi ükncaRgg vno ,268 neoPztr si.ehnttcpr

wtEa ien lrtDeit der ahMennmaß fnaeebrt egneebtliute edinKr dun ueihgenlJcd aus edm adsn.Aul Zmude ifngefr dei dermnäJtgeu ebi 1848 Fläenl eni, in ennde tEnelr dore eni iteElnltre orrtfeüedbr aen.rw inE heugäfri Grund üfr nIetnnuhamhbo renwa demuz seueohepBzilbmgrne rde nletEr 130).(8