1. Region

Düsseldorf: Weniger Feinstaub im Rheinischen Braunkohlerevier

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Weniger Feinstaub im Rheinischen Braunkohlerevier

Die Feinstaubbelastung im Rheinischen Braunkohlerevier hat nach Angaben des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums abgenommen. Die Luftqualität habe sich in Bezug auf den Feinstaub deutlich verbessert, heißt es in einem Bericht von Umweltministerin Christina Schulze Föcking (CDU), der am Mittwoch auf der Tagesordnung des Fachausschusses im Düsseldorfer Landtag stand.

ieD esemensge uatlngesB tlgie dnhmaec tesi ranheJ trneu ned tGzer.eenrnw hewtärB aheb ishc im eTargbbiaeebtu nbene lieevn ranneed nmaßnMhae soedbersn red Etazsni nov aessWr ruz gndBinu nvo ai.lpbkaSnuertt uFtbasnei knan ni ide neLug eetngtmeia ewden.r Zu end ethlingiuednhecs lFgoen lenhäz eAgknnekrwrteneusgam eiswo zer-H und nlerensrnkfaeiuagKrku.

eucgetnesnrbrihÜ edr ewreGerznt im iehamJtltres eabh se iest ngneiB erd äßnimeeglegr ssnneuMeg im Jrah 4020 im hhciRnisene erReiv tichn hmre egg.nbee ichgnrÜenetersbu na ihjrcälh 53 gnaTe mi ahJr niese utlzetz 0121 in zrieNdreie am Teabaug cHaabhm eeesnsmg wr.edno ruNeee nEtekesrsinn egnblt,ee adss dre lolkea eennblFisuatita aus end ebgnTuaea an enire Msotaistsen ovn 25 afu 11 nPeoztr nuegkens .esi

chmNeda mi hiienhensRc verieR ide etis 0250 tengedlne ernw-tzeerEGU rfü enbisautF mierm eriewd eütsecrrhnbti owdner nr,ewa wuendr Aionkts- und netlhlptfeuriäLean tlftugal.ees