1. Region

Rückgang um bis zu 22 Prozent: Weniger Einbrüche und Straßenkriminalität in NRW

Kostenpflichtiger Inhalt: Rückgang um bis zu 22 Prozent : Weniger Einbrüche und Straßenkriminalität in NRW

Die Zahl der Straftaten in Nordrhein-Westfalen ist in diesem Jahr gesunken.

ilenAle ebi edn nüWnieghchroneusnb brgteae dre gncaügkR im elVicrghe umz harorjV 2,25 ePn,rotz tsgea nidintrieärpestMs rAmni Latches DCU() erd nRsnie„cheih P“t.os

ubAelsto lZhnae enrdwu hcnti nan.etgn cAhu ebi der aieräSlknrniamtittß aetrewr er dne itseinde„ngr datSn an etSraatnft eist afunrEgss in rde hcoznlPliiiee nkrtliiimaitKtsas rov astf drei nthrnJh“ze.ea

lgZihuce gesitt edn nngbeAa nach dei rläfeoAngusktquu ibe taSeftatrn fau saft 54 zP.otren iiesiespseBwle dünerw deir nvo ervi lientdleekwaGt r,fälgakeut egtas aes.thLc