1. Region

Bonn: Weiterer Verdacht auf sexuellen Übergriff bei „Rhein in Flammen”

Kostenpflichtiger Inhalt: Bonn : Weiterer Verdacht auf sexuellen Übergriff bei „Rhein in Flammen”

Nach dem Feuerwerksfest „Rhein in Flammen” am Wochenende geht die Polizei einem weiteren Verdacht auf einen sexuellen Übergriff nach. Eine 18-Jährige soll in der Warteschlange vor einem Toilettenwagen unsittlich berührt worden sein, wie ein Sprecher der Polizei Bonn am Montag sagte.

Dei uigmnttlEern ruetndea n.a noV dme cmtinßmehaul eäTtr eebg es eien keuzr gBecrh.usbien

urvoZ hetat ide iPloezi sbeeitr in ienre trense nilzaB onv mieen nreadne fÜrrbgief etrtbiehc. eiwZ gjnue Fnerua eeisn im ndäeGegr rov red üteapnbhHu nov „inRhe ni ”nlmemaF usa eneir aficntöegphk ppureG ahsuer tädbregn und eien ovn nihen cahu tcnlhuitsi rtherüb oedrnw. uhAc ni edmsei llaF enufal ncho ltengrnEmtiu red zoiPe.il ealuFvenedgantnrs„h keibmegmnerasuBhslerc lnegei izrdtee cnoh ihtcn vo”,r saetg edr esrliiPrhcepoze am .tgnMoa

nEi basnelfle am edoWnnheec elesdteemg cmemislahtuß xeiuSelldtka hta scih hcna ioziblenagnPea deins chtni s.äbtettig Zewi ästcnhzu mntnoeesegefm nrMäne nsiee hedra rwdiee eaenlntss wor.dne

twaE 0.01002 Meeshcnn htenat ma gtmasSa den „ehinR in ”Fnmmlea hseneg.e bnesAd fneuhr elheceettub fhfcieS cnhwzeis niLz dun onBn uaf dem usFls.