1. Region

Coronavirus: Weiterer Todesfall in der Städteregion Aachen

Coronavirus : Weiterer Todesfall in der Städteregion Aachen

Es gibt einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus in der Städteregion Aachen. Gestorben ist ein im Jahr 1939 geborener Mann aus Würselen. Somit erhöht sich die Zahl der Todesfälle in der Städteregion Aachen auf sechs.

Der Mann sei in einem Krankenhaus der Städteregion gestorben. Dies teilten die gemeinsam tagenden Krisenstäbe am Montagmorgen mit.

Insgesamt gibt es in der Städteregion nun 530 positive Coronavirus-Fälle, davon 249 in der Stadt Aachen. Gestorben sind bislang sechs Menschen. Zuletzt war in der Nacht zu Mittwoch ein Mann aus der Nordeifel gestorben. In NRW ist die Zahl der bestätigten Coronavirus-Erkrankten derweil auf über 8000 gestiegen.

(red)