1. Region

Bergheim: Weißes Pulver in Briefen ist ungefährlich

Bergheim : Weißes Pulver in Briefen ist ungefährlich

Das weiße Pulver, das in einer Postfiliale in Bergheim bei Köln gefunden worden war, hat sich als ungefährlich herausgestellt. Es habe sich um Backpulver gehandelt, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Freitag. Auch in anderen Städten waren verdächtige Briefe mit weißem Pulver gefunden worden.

Am Vormittag war der Gebäudekomplex in der Innenstadt, in dem sich neben der Postfiliale auch ein großer Supermarkt befindet, vorsorglich geräumt worden. In der Postfiliale war ein Briefumschlag entdeckt worden, aus dem das verdächtige weiße Pulver rieselte. Experten untersuchten den Fund. Nach der Entwarnung wurde die Sperrung wieder aufgehoben.

Auch in Düsseldorf tauchte ein Brief mit weißem Pulver auf: Er wurde in der Poststelle des Landgerichts entdeckt, wie ein Sprecher der Polizei bestätigte. Zuvor hatte die „Westdeutsche Zeitung” darüber berichtet. Dem Sprecher zufolge hat die Feuerwehr das Pulver aber schnell als „unverdächtig” eingestuft.

Schon in der vergangenen Woche war in der Poststelle des Amtsgerichts in Brühl bei Köln ein Brief mit weißem Pulver eingegangen. Die Substanz stellte sich ebenfalls als ungefährlich heraus. Ob es einen Zusammenhang zwischen den Funden gebe, müssen einer Polizeisprecherin zufolge die weiteren Ermittlungen zeigen.

(dpa)