Weihnachtsmarkt-Highlights in Aachen, Düren und Heinsberg

Aachen/Düren/Heinsberg: Die schönsten Weihnachtsmärkte rund um Aachen, Düren und Heinsberg

Zimtduft und Kerzenschein, Glühweindampf und Christbaumglanz: Aachen wird wieder vom Schein der Weihnachtsmärkte erhellt. Doch nicht nur der große Weihnachtsmarkt rund um den Dom und das Rathaus in der Aachener Innenstadt lockt jetzt wieder zahlreiche Besucher an. Wir haben die Weihnachtsmärkte rund um Aachen, Düren und Heinsberg für Sie gesammelt.

Weihnachtsmärkte rund um Aachen

Aachen

24. November bis 23. Dezember, täglich 11-21 Uhr, 23. Dezember, 11-20 Uhr, Totensonntag 18-21 Uhr, Katschhof, Markt, Holzgraben und am Kugelbrunnen.

Aachen-Brand

1. Dezember, 17-21 Uhr, 2. Dezember, 11-21 Uhr, 3. Dezember, 11-18 Uhr, Brander Marktplatz.

Aachen-Eilendorf

1. Dezember, 18-22 Uhr, 2. Dezember, 15-21 Uhr, 3. Dezember, 14-20 Uhr, 8. Dezember, 18-22 Uhr, 9. Dezember, 15-21 Uhr, 10. Dezember, 14-20 Uhr, Severinusplatz.

Aachen-Kornelimünster

2. Dezember, 16-20 Uhr, 3. Dezember, 12-16 Uhr, Korneliusmarkt.

Aachen-Richterich

2. Dezember, 16-21 Uhr, 3. Dezember, 12-19 Uhr, Peter-Schwarzenberg-Halle, Turnhallenvorplatz, Grünenthaler Straße.

Alsdorf

1. Dezember, 16-21 Uhr, 2. und 3. Dezember, 14-21 Uhr, 4. Dezember bis 8. Dezember, 16-21 Uhr, 9 Dezember, 14-21 Uhr, 10. Dezember, 14-20 Uhr, Burg.

Baesweiler

14. Dezember, 17-21 Uhr, 15 bis 17. Dezember, 11-21 Uhr, 18. Dezember bis 21. Dezember, 17-21 Uhr, 22. und 23. Dezember, 11 bis 21 Uhr, Kirchvorplatz; 14. und 15. Dezember, 17 bis 21 Uhr, 16. und 17. Dezember, 13 bis 21 Uhr, Reyplatz.

Baesweiler-Setterich

8. Dezember, 19-22 Uhr, 9. Dezember, 17-22 Uhr, 10. Dezember, 15-19 Uhr, Neuer Markt, Hauptstraße.

Eschweiler

8. bis 20. Dezember, montags bis freitags 16-20 Uhr, samstags und sonntags 11 bis 20 Uhr, Marktplatz.

Herzogenrath

15. Dezember, 15-21 Uhr, 16. Dezember, 11-21 Uhr, 17. Dezember, 11-20 Uhr, Burg Rode und Ferdinand-Schmetz-Platz.

Herzogenrath-Niederbardenberg

2. Dezember, 17.-21 Uhr, 3. Dezember, 11-18 Uhr, Pfarrer-Emonds-Haus, Blücherstraße.

Monschau

24. November bis 23. Dezember nur am Wochenende, freitags und samstags 11-21 Uhr, sonntags 11-20 Uhr, Marktplatz und nähere Umgebung, Totensonntag geschlossen.

Roetgen

9. Dezember bis 17. Dezember, samstags 14-21 Uhr, sonntags 14-20 Uhr, Rathausvorplatz.

Simmerath-Rurberg

2. Dezember bis 17. Dezember, samstags 14-19 Uhr, sonntags 11-19 Uhr, am Eiserbachdamm, Parkplatz Paulushof, neben der Tourist-Info.

Stolberg

20. November bis 30. Dezember, sonntags bis donnerstags, 12-20 Uhr, freitags und samstags, 12-21 Uhr, Totensonntag 18 bis 20 Uhr, Heiligabend und 1. Weihnachtstag geschlossen, Kaiserplatz; 24. November bis 23. Dezember, freitags 17-21 Uhr, samstags 15-21 Uhr, sonntags 12-20 Uhr, Totensonntag ab 18 Uhr, rund um die Burg.

Stolberg-Schevenhütte

2. Dezember, ab 19 Uhr, 3. und 4. Dezember, ab 12 Uhr, Wehebacher Hof.

Stolberg-Vicht

26. November, ab 17.30 Uhr, Kirchvorplatz Vicht.

Stolberg-Werth

2. Dezember, ab 16 Uhr, Am Kaltenborn.

Stolberg-Zweifall

9. Dezember und 10. Dezember, 17-22 Uhr, Hellebendstraße.

Würselen

2./3. Dezember, 10-20 Uhr, Kirchenvorplatz St. Sebastian.

Würselen-Bardenberg

22.-24. November, 16-21 Uhr, 25 November, 15-21 Uhr, Totensonntag 18-21 Uhr, Dr.-Hans-Böckler-Platz.

Würselen-Broichweiden

16. Dezember, 15-22 Uhr, Gelände Kirche St. Lucia.

Weihnachtsmärkte im Kreis Düren

Aldenhoven

16. Dezember, 13-21 Uhr, und 17. Dezember, 11-19 Uhr, Marktplatz.

Aldenhoven-Siersdorf

9. Dezember, 15-21 Uhr, 10. Dezember, 12-21 Uhr, Kommende, Zugang Kirchstraße.

Düren

23. November bis 30. Dezember, täglich 11-21 Uhr, Totensonntag geschlossen, Rathausvorplatz.

Heimbach

2./3., 9./10. und 16./17. Dezember, ab 11 Uhr, Parkplatz Über Rur.

Hürtgenwald-Bergstein

2. Dezember, ab 15 Uhr, 3. Dezember, ab 11 Uhr, Dorfplatz.

Jülich

23. November bis 22. Dezember, montags bis freitags 10.30 bis 19.30 Uhr, samstags 10.30 bis 20 Uhr, sonntags 11-20 Uhr, Totensonntag 18-21 Uhr, Schlossplatz; 15. Dezember, 16-21 Uhr, 16. Dezember, 12-21 Uhr, 17. Dezember, 10-18 Uhr, Brückenkopf-Park, Südbastion, Rurauenstraße.

Jülich-Barmen

9. Dezember, 14-20 Uhr, 10. Dezember, 13-19 Uhr, Kloster Haus Overbach.

Kreuzau

3. Dezember, 10-18 Uhr, Festhalle.

Langerwehe

2. Dezember und 3. Dezember, 11-18 Uhr, Töpfereimuseum.

Langerwehe-Merode

23. November bis 23 Dezember, mittwochs und donnerstags 14-20 Uhr, freitags 14-21 Uhr, samstags 14-22 Uhr, sonntags 12-20 Uhr, Totensonntag geschlossen, Schloss Merode.

Linnich

Andreasmarkt, 4. Dezember, 8-18 Uhr, Ortskern; Martinusmarkt, 3. Dezember, 11.30- 18 Uhr und 4. Dezember, 8-18 Uhr, Kirchplatz St. Martinus; Adventskalender mit Glühweinausschank, freitags 1./8./15./22.12. ab 17 Uhr, Alter Markt.

Nideggen

9. Dezember, 15-22 Uhr, 10. Dezember, 13-19 Uhr, Marktplatz.

Niederzier

2. Dezember, 15-22 Uhr, 3. Dezember, 12-19 Uhr, Rathausinnenplatz.

Titz

10. Dezember, 11-17.30 Uhr, Ortskern.

Weihnachtsmärkte im Kreis Heinsberg

Erkelenz

1. Dezember bis 17. Dezember, 11-22 Uhr, Stadtkern; 2. Dezember 11-22 Uhr und 3. Dezember, 11-18 Uhr, Burg Erkelenz.

Gangelt

3. Dezember, 10-19 Uhr, Ortskern.

Geilenkirchen

1. Dezember, 18-22 Uhr, 2. Dezember, 12-22.30 Uhr, 3. Dezember, 12-19.30 Uhr, Marktplatz, Innenhof Gymnasium St. Ursula.

Heinsberg

Geöffnet 27. November bis 7. Januar, täglich 11.30 bis 20.00 Uhr, Heiligabend, Erster Weihnachtstag und Silvester geschlossen, Marktplatz.

Hückelhoven

2 Dezember bis 10. Dezember, montags bis freitags 16-21 Uhr, samstags und sonntags 11-21 Uhr, rund um das Rathaus.

Hückelhoven-Baal

25. November, ab 13 Uhr, Pastor-Bauer-Platz.

Übach-Palenberg

8. Dezember und 9. Dezember, 17-21 Uhr, Ortsteil Frelenberg, neben der Christuskirche; 8. Dezember, 18-22 Uhr, 9. Dezember, 15-22 Uhr, 10. Dezember, 13-18 Uhr, Ortsteil Übach, Marktplatz.

Waldfeucht-Haaren

3. Dezember, 11-18 Uhr, an der Kirche Brauereistraße.

Wassenberg

16. Dezember, 11-20 Uhr, 17. Dezember, 11-18 Uhr, Innenstadt.

Wegberg

Adventsmarkt 1. Dezember, 18 bis 21 Uhr, 2. Dezember, 14-21 Uhr, 3. Dezember, 11-18 Uhr, Innenstadt; „Wegberger Eisbahn“ mit Weihnachtsmarkt bis zum 7. Januar, montags bis freitags 14-20 Uhr, samstags, 14-22 Uhr, sonntags 11-20 Uhr, Heiligabend geschlossen, 1. Weihnachtstag 14-18 Uhr, 2. Weihnachtstag 14-20 Uhr, Silvester 14-18 Uhr, Neujahr 14-20 Uhr, Rathausplatz.