1. Region

Ihre Meinung ist gefragt: Weihnachtsgeschenke online oder im Laden vor Ort kaufen?

Ihre Meinung ist gefragt : Weihnachtsgeschenke online oder im Laden vor Ort kaufen?

Jedes Jahr zu Weihnachten stellt sich die Frage: Online-Kauf oder zum Händler vor Ort gehen? In Zeiten der Corona-Krise erst recht, denn Menschen sollen Kontakte meiden und zuhause bleiben, zugleich leidet der Einzelhandel enorm. Wie kaufen Sie die Geschenke ein?

In wenigen Wochen ist Heiligabend. Spätestens jetzt beginnt für viele Menschen die Zeit, in der sie Weihnachtsgeschenke kaufen. Ein großer Teil setzt seit Jahren auf den Kauf im Netz. Das ist bequemer, geht schneller und die Auswahl ist größer.

Andere wählen den bewährten Einzelhandel und schätzen die persönlich Beratung vor Ort. Zudem kann man die Produkte vorher einmal selbst in die Hand nehmen.

Doch in diesem Jahr ist alles anders. Das Coronavirus stellt seit Monaten die ganze Welt auf den Kopf. In den Wintermonaten gelten wieder Kontaktbeschränkungen, Menschen sollten ihre sozialen Interaktionen auf ein Minimum herunterfahren. Einkäufe in vollen Innenstädten? Undenkbar.

Der Einzelhandel leidet darunter. Nicht nur Beispiele aus Eschweiler und Stolberg zeigen, dass die Händler auf einem schmalen Grat wandeln: Sie wollen Kunden locken, aber gleichzeitig nicht zu viele Menschen an einem Ort versammeln.

Und die Konsumenten? Bestellen sie jetzt erst recht online oder gehen sie bewusst in den Laden, um die Händler zu unterstützen? Stimmen Sie in unserer Umfrage ab:

(can/bph)