1. Region

Köln: WDR-Mitarbeiter nach Prüfung von Vorwürfen wieder im Dienst

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : WDR-Mitarbeiter nach Prüfung von Vorwürfen wieder im Dienst

Beim WDR ist ein Mitarbeiter, gegen den es in den vergangenen Monaten Vorwürfe wegen sexueller Belästigung gegeben hatte, wieder im Dienst. Das teilte eine Sendersprecherin am Dienstag in Köln mit. „Diese Entscheidung erfolgte auf Grundlage des Ergebnisses einer sehr sorgfältigen Prüfung”, erklärte sie.

Die rowfeüVr ozgbeen sich den Aangenb ugozfel uaf dei 9e0r eJr.ah enrWdhä der iZet rde nüugfrP raw dre btetarMeiir ichnt im Dsniet. Wereiet aegnAnb aemthc erd RWD zdua hti.cn roZuv eatth rde rö„Klen r”aeStzigtn-eAd ürbreda t.eirhbtec

erD RDW htate mi Mia eienm tiiMebraert ewgne rewVünrfo rde eesulxnel nlueiästggB rfsltiso nüi,tkgegd tim eniem rnaeedn igeniet re sich eiulrhcrßtiaghce fua eeni nreung.nT Die efrheür kshwfrh-cesGetaiefCn ioMnak utaehis-lfMW nretu,suthc wei edr eerSnd ni erd eiaVgnerenhtg mit nwiniseHe fau slelexue gsägBunitel ugaenegmng i.ts