Meerssen: Wasserschaden bringt Hanfplantage ans Licht

Meerssen: Wasserschaden bringt Hanfplantage ans Licht

Nach einem Wasserschaden ist eine Hanfplantage im Erdgeschoss einer Wohnung an der Straße Gasbaan gefunden worden.

Die Ursache für den Wasserschaden war ein defekter Wassersprinkler, der die Hanfpflanzen bewässerte. Nach weiteren Untersuchungen fand die Polizei auch auf dem Dachboden des Hauses eine Hanfplantage.

Die Polizei beschlagnahmte rund 280 Hanfpflanzen und 120 Hanfstecklinge.

Mehr von Aachener Zeitung