Düsseldorf: Wasserleiche in Düsseldorf angetrieben

Düsseldorf: Wasserleiche in Düsseldorf angetrieben

Eine männliche Wasserleiche hat sich am Mittwoch in Düsseldorf in den Ketten eines Schiffsanlegers am Rheinufer verfangen.

Nachdem Passanten den Körper des Unbekannten entdeckt hatten, sei er von Feuerwehrmännern geborgen worden, berichtete die Polizei. Die Ermittlungen auch zur Identität des Toten dauerten an.

Dass es sich um ein vermisstes Besatzungsmitglied des Chemietankers handelt, der an der Loreley gekentert war, wurde als äußerst unwahrscheinlich eingestuft. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen gab es nicht.