Kerkrade: Waffenbesitz und Geldwäsche: Drei Festnahmen

Kerkrade: Waffenbesitz und Geldwäsche: Drei Festnahmen

Bei einer Wohnungsdurchsuchung im niederländischen Kerkrade hat die Polizei drei Männer festgenommen. Die Hausbewohner stehen unter Verdacht, illegal Feuerwaffen im Besitz gehabt und Geldwäsche betrieben zu haben.

In der Wohnung in der Heiluststraße fand die Polizei laut eigenen Angaben eine Schusswaffe und eine Schusswaffenattrappe. Darüber hinaus sind mehrere tausend Euro und eine unbekannte Menge harter Drogen gefunden worden.

Die Waffen, Drogen und der hohe Geldbetrag wurden von den Beamten beschlagnahmt. Nach der Festnahme der drei Verdächtigen setzte die Polizei die Ermittlungen fort.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung