Bad Münstereifel: Vorfahrt genommen: Sechs Verletzte nach Verkehrsunfall

Bad Münstereifel: Vorfahrt genommen: Sechs Verletzte nach Verkehrsunfall

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 51 zwischen Euskirchen und Iversheim wurden am Donnerstagnachmittag sechs Personen verletzt.

Eine 49-Jährige aus Nettersheim fuhr gegen 15.15 Uhr auf der B 51 in Richtung Iversheim. An der Kreuzung mit der Landesstraße 11 wollte sie nach eigener Angabe links nach Arloff abbiegen. Dabei übersah sie den entgegen kommenden Wagen einer 27-jährigen Lissendorferin. Auf der Kreuzung kam es dann zum Zusammenstoß.

Die 49-Jährige, sowie ihre 17-jährige Beifahrerin, wurden verletzt. Im Fahrzeug der Lissendorferin wurden drei Mitfahrer ebenfalls verletzt. Alle Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung