1. Region

Essen/Aachen: Vom Regen in die Sonne: Mai legt durchwachsen los

Kostenpflichtiger Inhalt: Essen/Aachen : Vom Regen in die Sonne: Mai legt durchwachsen los

Schönes Frühlingswetter ist in NRW erst am Wochenende wieder drin. Bis Freitag bleibt es ungemütlich, schätzte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch. Nach teils heftigem Regen am Mittwoch soll es zum Freitag in weiten Teilen des Landes etwas trockener werden, zwischen der Eifel und dem Sauerland kann es jedoch noch Schauer geben.

eGtu etcnrNihach umz ndWecneo:eh rDe amasgtS llos itm ntAabds rde sshöentc Tga red hoeWc ewedrn. siB zu 20 draG im daRlnenhi udn 17 aGdr in sOstfntaewle idns dann .glciöhm Es tibleb hlcnchisarhewi cn,rotke huac dirw chis ide oSnne lhtvmiruce edcihuhwzsrnc becnikl esn.sal uAhc ntnagSo beiblt es ma gTa ütifhsglrhfan mawr eib 16 sbi 20 daG.r

re„D rApli aht msinee nmaNe diesse ahJr aell hEre am”gecht, gstea erUkli nenkreZ omv Esesnre DW.D hcaN rieen foülnersiemhrmhc rtehteptrcömHusa ovn 432, draG in eGreckeihinln zum Strat duerw ma .20 lrpAi im auSdelanr eine hulcierhsace tirpaetesuTretfm onv sinum ,59 dGra ese.nmges

eWigen Teag zrvuo awner cnoh 12 trnietmZee cuheeeNsn gfleel.na reD lhiaedcreNgs alg mi ilrpA pnapk 40 rPenzto rutne mde amonelrn ieuNva. Das„ elif elvi uz grgien sua dun geetiz hisc cuha ni eeirn itegdnnsee hebf,dadngala”Wrr egats e.ekrZn